Parkett 24 | Essen

    FSC

    Holzbeschreibung

    Der Forest Stewardship Council, kurz FSC, ist eine internationale Non-Profit-Organisation. Das FSC-System zur Zertifizierung von Forstwirtschaft wurde gegründet zur Sicherung der nachhaltigen Waldnutzung; diese beinhaltet die Wahrung und auch Verbesserung der ökonomischen, ökologischen und sozialen Funktionen der Forstbetriebe. Hierzu entwickelte der FSC einen allgemeinen und länderübergreifend einheitlichen Standard, der aus zehn Prinzipien und Kriterien besteht und den man nur anwenden kann, wenn man diese zehn für eine nationale Ebene konkretisiert.

    Prinzip 1: Einhaltung der Forstgesetze sowie der FSC-Prinzipien
    Prinzip 2: Langfristige Besitzansprüche und Nutzungsrechte an Land- und Forstressourcen sollen klar definiert, dokumentiert und rechtlich verankert sein.
    Prinzip 3: Wahrung der Rechte indigener Völker.
    Prinzip 4: Die Waldbewirtschaftung soll das soziale und ökonomische Wohlergehen der im Wald Beschäftigten und der lokalen Bevölkerung langfristig erhalten oder vergrößern.
    Prinzip 5: Ökonomische Effizienz und Produktvielfalt.
    Prinzip 6: Gewährleistung von Biodiversität, Schutzfunktionen des Waldes und Landschaftsschutz.
    Prinzip 7: Erstellung und Umsetzung eines Bewirtschaftungsplanes.
    Prinzip 8: Kontrolle durch angemessene Dokumentation und Bewertung der Nachhaltigkeit.
    Prinzip 9: Erhaltung von Wäldern mit hohem Schutzwert.
    Prinzip 10: Plantagen können als Ergänzung zu naturnaheren Bewirtschaftungsformen soziale und ökonomische Vorteile liefern und den Druck auf Naturwälder mindern.
    Die von uns angebotenen Holzproukte, von der Leiste bis zum Parkettboden verfügen über das annerkante FSC Siegel. Mehr informationen über: www.fscdeutschland.de

    Info